Pierre-Luc Leyvraz, Chexbres

Pierre-Luc Leyvraz, Chexbres

Pierre-Luc Leyvraz, Chexbres

Der in Chexbres beheimatete Winzer Pierre-Luc Leyvraz, ist ein grosser Verfechter von sortenreinem Chasselas. Er bewirtschaftet das im Jahre 1950 von seinen Eltern gegründete Familien-Weingut nach den Grundsätzen der Integrierten-Produktion IP. ?Ich bin ein überzeugter Anhänger des Chasselas. Diese Rebsorte bringt an den Steillagen im Lavaux überdurschnittliche Weine hervor, so dass man über ihre Daseinsberechtigung nicht diskutieren muss.? Er respektiert die Launen der Natur und greift nur dann ein, wenn die Not es erfordert. Reinheit, Harmonie und Authentizität gehören für ihn zu den Mindestanforderungen an seine Gewächse. „Wir Winzer müssen uns mit der Rebe gut verstehen und zu jeder Jahreszeit spüren was sie begehrt?, sagt Pierre-Luc. Mit viel Sachverstand schneidet er im Winter die Reben zurück, im Frühjahr befreit er sie geradezu akribisch von Geiztriebe und den doppelten Augen. Im Sommer bei der „vendange verte? wird mit Fingerspitzengefühl darauf geachtet, wie viele Trauben man für einen Qualitätswein am Stock ausreifen lässt! Der behutsamen Verarbeitung im Keller wird eine überdurchschnittliche Beachtung geschenkt. Bei seinem Lieblingswein Chasselas sollen die Nuancen und Subtilität der Rebsorte voll und ganz zur Geltung kommen.

Alle Weine dieses Winzers

Top