Philippe Darioli, Martigny

Philippe Darioli, Martigny

Philippe Darioli, Martigny

Obwohl die 3 ha grosse Domäne erst 12 Jahre alt ist, werden hier überragende Weine produziert. Darioli hat bei seinen Lehrmeistern Didier Joris und Marie-Thérèse Chappaz gut aufgepasst. Er kennt sich in der traditionellen Weinbereitung ebenso gut aus, wie mit den modernen Praktiken der Vinifikation. „Ohne viel Herzblut und Freude an der harten und schwierigen Arbeit, ist es unmöglich guten Wein zu machen? meint Philippe. Die roten Cornalin, Humagne Rouge und vor allem der wunderbare Syrah sind wahre Meisterwerke. Sie widerspiegeln Eleganz und Harmonie, sind voll von köstlicher Frucht und intensiver Aromatik. Auch die weissen Humagne Blanche, Petite Arvine, Païen, Fendant, Ermitage und Johannisberg gefallen dank ihrer vollen Delikatesse am Gaumen, ihrer Authentizität und Sortenreinheit. Das Steckenpferd unter seinen Weinen sind die an Richesse, Finesse und Frische kaum zu überbietenden Süssweine „Vent d'Anges? (eine Assemblage von Malvoisie, Ermitage und Petite Arvine), der Petite Arvine flétri und Ermitage flétri. Die auf der Domäne angewendeten Weinbaumethoden und Weinbereitungstechniken lassen sich mit denen der grossen Gewächse aus dem Sauternes vergleichen. Angefangen mit der schonenden Behandlung der Böden und rigorosen Beschneidung der Rebstöcke um die Qualität zu steigern und den Ertrag zu begrenzen.

Alle Weine dieses Winzers

Top