Nicolas Zufferey, Cave des Bernunes, Sierre

Nicolas Zufferey, Cave des Bernunes, Sierre

Nicolas Zufferey, Cave des Bernunes, Sierre

Wer sich beim Walliser Wein ein wenig auskennt, dem ist die Cave de Bernunes sicherlich ein Begriff. Direkt an der Sprachgrenze zwischen Salgesch und Sierre inmitten herrlicher Weingärten befindet sich die Kellerei des talentierten Winzers Nicolas Zufferey. Vater Zufferey war Ingenieur und besaß einen Hektar Rebland. Diese Tatsache war für den jungen Nicolas Grund genug sich in an der Weinfachschule in Changins zum Önologen ausbilden zulassen. Im 1994 war es soweit und er gründete die Cave des Bernunes mit einer Hektaren eigenem und vier Hektaren dazu gepachtetem Rebland. Heute bewirtschaftet er zehn Hektaren. Der Winzer ist in seinem Bestreben nach höchster Vollendung nicht zu bremsen, was sich auf eklatante Weise in seinen Weinen widerspiegelt. Bei allen Weinbauarbeiten steht bei ihm der Respekt gegenüber den Böden und Reben im Vordergrund. Im Keller wird nur gerade soviel Technik wie nötig eingesetzt.

Alle Weine dieses Winzers

Top