Domaine Cornulus, Savièse

Domaine Cornulus, Savièse

Domaine Cornulus, Savièse

Was bei Insidern schon lange bekannt war, wurde nun auch von internationaler Seite bestätigt. Stéphane Reynard und sein Cousin Dany Varone gehören mit ihren grandiosen Weinen zu den absoluten Stars der Schweizer Winzerszene. Die exzellente Qualität der Weine verdanken wir ihrer grossen Hingabe bei der Pflege der Reben im Rebberg, ihrem Perfektionismus und der ausgeklügelten Weinbereitung. Die qualitätsbewussten Weinbauern leben möglichst nahe bei der Natur und seit jüngster Zeit setzen sie voll auf Biodynamik. Es wird gepflügt, anstatt gegen Unkraut gespritzt, die Reben bekommen Kompost statt künstlichen Dünger und mit der Lese wird so lange gewartet, bis die Trauben voll ausgereift sind. Die Domaine hebt sich von anderen vergleichbaren Betrieben dadurch ab, das alle ihre Weine in der Champions League einen festen Platz haben, sowohl die himmlisch trockenen Weissen, als auch die superben Roten und vor allem die Weltklasse-Süssweine! Stephan bringt die Weinphilosophie der Domaine auf den Punkt, indem er sagt: „Unseren Weinen lassen wir sehr viel Zeit zum Reifen. Sie danken es uns indem sie ihre Walliser Herkunft, das Terroir, den Jahrgang und die Handschrift der Winzer widerspiegeln!?. Die Linien der Domaine: Octoglaive: Kalkhaltige Böden, ausdrucksstarke Weissweine Clos de Mangold: Ein einziges Terroir von gipshaltigen Böden Clos des Corbassières: Weinberg am Steilhang des Mont d'Orge, westlich von Sitten Clos des Corbassières - Coeur du Clos: Ausnahmeweine der ältesten Rebstöcke Antica: Leidenschaft in Rot

Alle Weine dieses Winzers

Top