Daniel Huber, Monteggio

Daniel Huber, Monteggio

Daniel Huber, Monteggio

Das Weingut wurde im Jahre 1981 gegründet. Daniel Huber, ein äusserst talentierter und kompetenter Winzer, erlangte mit seinen hochklassigen Gewächsen sehr schnell einen ausgezeichneten Ruf. Trotz der hohen Anerkennung ist er ein bescheidener und hart arbeitender Winzer geblieben. Er gehört nicht zu dem Menschenschlag, welcher die Öffentlichkeit sucht ? was er übrigens auch gar nicht nötig hat, denn treue, verwöhnte Weinnasen und eine flächendeckende Mundpropaganda sorgen dafür, dass sich die gesamte Weinproduktion quasi von selbst verkauft. Die sortentypischen Weine gehören zu den aromatischsten, reintönigsten und komplexesten der Gegend. Er bewirtschaftet 6,8 Hektaren Rebland, grossmehrheitlich an südexponierten Lagen, zwischen 300 und 450 Metern über Meer. Er setzt in seinen Reblagen kein Herbizid und kaum noch Kunstdünger ein. ?Die Reben sollen nicht mit Dünger ernährt werden sondern so viel Wuchskraft entwickeln, dass sie den Boden und damit das Terroir mit ihren Wurzeln selber erschliessen können.?

Alle Weine dieses Winzers

Top